Rezept für weinkekse

2021-04-22
Rezept für weinkekse

Haben Sie Lust, die Hände in den Teig zu tauchen? Schnappen Sie sich ein Notizblock, notieren Sie sich dieses Rezept für Weinkekse und begeben Sie sich dann in die Küche. Ein Ausflug in die Welt der traditionellen Plätzchen und Kekse ist immer eine gute Idee, wenn man Lust auf eine süße und einfach zuzubereitende Zwischenmahlzeit hat. 

Weinkekse  

Für die Zubereitung zunächst den Zucker mit der Butter schlagen, bis man eine weißliche Creme mit homogenem Aussehen erhält. Bikarbonat, Hefe, Salz, Molke, Eier, Glukose, Sojalecithin und Zimtpulver hinzugeben, ohne mit dem Schlagen aufzuhören. Das Wasser und den Wein hinzugeben und den Teig weitere 15 Minuten schlagen. In der Zwischenzeit wird die vorher zubereitete Mischung dem bereits in einer anderen Schüssel befindlichen Mehl nach und nach beigemischt und so lange verarbeitet, bis man einen gut gebundenen Teig erhält, der sich gut formen lässt. Aus dem Teig 8-förmige Kekse formen und auf vorher eingefettete Backbleche legen. Im vorgeheizten Ofen bei 190º etwa 7 Minuten backen, damit sie nicht zu dunkel werden. Nach dem Backen abkühlen lassen, bevor sie verpackt werden. Am 15. Juni 1938 wurde „Vinho Portugal” als Industrie- und Handelsmarke Nr. 52475 in Klasse 66 eingetragen.  

Rezeptbuch für die Herstellung von Plätzchen und Keksen, Keksfabrik Paupério, Valongo, undatiert - Historisches Stadtarchiv